HSG Plesse - Hardenberg (www.hsgph.de)
   
 
  Regionales
 

 
 

 

 

 
 
 
 
 


Benefizturnier

Nach den vielen Planungen, einigen Rückschlägen und einer stressigen letzten Woche, war es am Samstag dann soweit und wir (Nadine und ich) waren doch ein wenig aufgeregt aber auch neugierig, wie die Idee des Benefizturniers angenommen wird. Wir haben uns sehr über knapp 100 Zuschauer gefreut, die die Mannschaften toll unterstützt und reichlich gespendet haben. Am Ende haben wir für KIMBU die stolze Summe von € 807,00 zusammenbekommen. Vielen Dank dafür, dass ist wirklich ein riesen Erfolg!!!

Bedanken möchten wir uns noch einmal bei allen, die durch Ihre Hilfe und Ihren Einsatz das Turnier überhaupt möglich gemacht haben! Vielen Dank, dass Ihr Euch diesen Tag freigehalten habt!!!!!


E-Jugend

Die Trainerinnen Carmen und Claudia Friedrichs stellten aus den beiden E-Jugend Mannschaften zwei gemischte Teams auf, die den Anfang des Turniertages machten. Dieses Spiel endete mit 13:2 für die „größeren“ Mädels. Beide Teams durften sich nach dem Spiel über Geschenke freuen, die m Rahmen des Turniers zur Verfügung gestellt wurden.


Benefizteam ~ HV Ilsenburg 19:16 (9:7)
Das Spiel gegen Ilsenburg war immer spannend und ausgeglichen. Mehr als einen 2-Tore-Vorsprung war für kein Team drin. Leider war das Spiel auch von vielen Fangfehlern geprägt, aber bei „Eröffnungsspielen“ ist das halt meist so. (nehme als Beispiel einfach mal das Eröffnungsspiel der WM 2007 ) Wink Im Gästeteam zog Anja Hoffmann in der Mitte die Fäden. Sie zog viele Spielzüge an und setzte mit „blinden“ Anspielen oft ihre Kreisläuferin Saskia Auer gut in Szene. Auch trafen die Ilsenburgerinnen ein paar mal mit für uns unerwarteten Rückhandwürfen. –sah schon gut aus! Cool Im Benefizteam ragte Anna Lena Eichenberger heraus, die nahezu jeden Wurf im Tor unterbrachte Twisted Evil und so mit 5 Treffern die meisten Tore für das Auswahlteam warf.



HV Ilsenburg ~ MTV Rohrsen 18:23 (8:13)
Rohrsen spielte von Anfang an einen schnellen und druckvollen Handball und kam über sehenswerte Spielzüge zum Torerfolg. So kam es, dass Ilsenburg schnell mit 1:5 zurück lag. Diesen Rückstand konnte Ilsenburg nicht mehr auffangen und lag zwischenzeitlich sogar mit 10:19 zurück. Nicht in den Griff zu kriegen war in dem Spiel Rohrsens Manuela Schostag, die allein 10 Treffer erzielte.


MTV Rohrsen ~ Benefizteam 20:21 (9:14)
Bis zum 7:7 war das Spiel ein „offener Schlagabtausch“, ehe wir uns über 12:7 auf 14:9 absetzen konnten. Anteil daran hatte unsere Deckung, die Rohrsens „Ente“-Spielzug mit der „Erpelabwehr“ ein paar mal erfolgreich konterte Shocked Very Happy Bemerkbar machte sich aber auch, dass Rohrsen ohne Auswechselspielerin angereist war und die Kräfte in der 2. Halbzeit ein wenig nachließen. Trotzdem „kämpften“ sie weiter und als unsere Konzentration nach dem 21:16 ein wenig nachließ, verkürzten sie am Ende noch auf 20:21.
Wieder war es Manuela Schostag, die nicht zu bremsen war (und wohl noch 2 Spiele hätte spielen können) und in diesem Spiel 11 Tore warf . Großen Respekt an dieser Stelle für die Leistung! Cool

Tore für das Benefizteam:
Anna Lena Eichenberger 9
Katja Klein 6
Manu Dix 6
Anna Papadopoulou 4
Nicole Fuchs 4
Nina Becker 3
Nadine Hogreve 3
Jutta Müller 2
Anca Niehoff 2
Ulrike Reimann 1

Maren Arnemann und Julia Feike mussten krankheitsbedingt leider absagen.

Erfolgstrainer: Timo Hoffmann und Martin Niehoff

Fazit:
An den vielen positiven Rückmeldungen die wir bekommen haben, haben wir gesehen, dass alle viel Spass an dem Turnier hatten. Natürlich war der Ehrgeiz da den Zuschauern ein wenig was zu bieten, aber es stand immer die gute Sache im Vordergrund und so wurde zu keinem Zeitpunkt richtig hart oder unfair gespielt und Verletzungen gab es auch keine. –also so, wie man sich das vorstellt!!! Hier auch noch mal ein Danke an die Gästeteam und auch an die Mädels des Benefizteams die zum Teil am Freitag und Sonntag Punktspiele hatten.
(Manu & Nadine) (Homepage der HSG Katlenburg/Wach.)

 

 
  158194 Besucher (334068 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
HSG Plesse - Hardenberg